Tendabahn als "Train des Neiges"

So wie es in den Sommermonaten auf dem französischen Ast der Tendalinie mit der ‚Carte Isabelle‘ eine preislich interessante Tageskarte gibt, und in der Hochsaison zudem mit dem Pendelbus hinauf nach Casterino die Möglichkeit

Aufstieg aus dem Royatal

besteht, sich den Aufstieg aus dem Royatal zum Vallée des Merveilles etwas zu verkürzen – so gibt es ein ähnliches Angebot auch im Winter.

Nur 13 Euro kostet an den Wochenenden zwischen 17. Januar und 8. März die Fahrkarte für den ‚Train des Neiges‘. Sie beinhaltet die Fahrt mit der Tendabahn von Nizza nach Saint Dalmas de Tende und direkte Weiterfahrt im Kleinbus nach Casterino. Start ist morgens um 9 Uhr in Nizza, zurück geht es um 16 Uhr ab Casterino.

Auch wem der Sinn nicht nach Skilanglauf oder Schneeschuhwandern im Hochtal von Casterino steht, findet mit diesem Angebot eine günstige Alternative zum Normaltarif auf dieser Strecke.

Sabine Bade & Wolfram Mikuteit

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Bus und Bahn, Royatal

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s