Dinosaurier-Spurenfunde auf der Gardetta

Dass die Gardetta-Hochebene etwas ganz Besonderes ist, war uns ja immer schon klar. Wo sich heute zwischen den Tälern von Maira, Stura und Grana auf circa 2400 Metern Höhe eine sanft gewellte Hochebene ausbreitet, die mit Gipfeln unterschiedlichster erdgeschichtlicher „Epochen“ umgeben ist, wogten früher die Wellen eines Meeres. Was längst anhand von Meeresfossilien (Algen, Korallen, Muscheln etc.) nachgewiesen ist.

Gardetta

Absolut neu aber ist der Fund von Spurenfossilien, von Fussabdrücken eines jungen Dinosauriers. Prof. Michele Piazza von der Universität Genua und der Geologe Enrico Collo entdeckten sie voriges Jahr während einer Exkursion. Vor einigen Tagen hat nun Dr. Heinz Furrer, Kurator des Paleontologischen Museums der Universität Zürich, die Fussspuren (insgesamt acht, von denen drei sehr gut erhalten sein sollen) vor Ort analysiert. Er hat den Fund bestätigt und geht „mit hoher Wahrscheinlichkeit“ davon aus, dass es sich bei diesem Dinosaurier um ein junges, circa anderthalb Meter großes Exemplar des Typus Ticinosuchus ferox handelt. Die Spuren seien ca. 245 Millionen Jahre alt.
Ein „Tessindrache“ also, wie sie auch im Gebiet um den Monte San Giorgio bei Lugano gefunden wurden, das wegen seiner enormen Menge von gut konservierten Reptilienfossilien im Jahr 2003 zum UNESCO-Naturerbe erklärt wurde.

Ticinosuchus
Wo genau sich die Fundstätte auf der Gardetta befindet, wurde bisher nicht veröffentlicht (was wohl auch gut ist).
Am 22. August 2009 um 16 Uhr wird Enrico Collo die bisherigen Untersuchungsresultate im Sala Polivalente in Marmora/ Canosio (beim Zeltplatz Lou Dahu) vorstellen.

Sabine Bade & Wolfram Mikuteit

 

 

Advertisements

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Cottische Alpen, Mairatal, Tiere der Berge

Eine Antwort zu “Dinosaurier-Spurenfunde auf der Gardetta

  1. Hammer, einfach der Hammer!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s