Fahrplan Tendabahn / Trains des Merveilles

Das Auffinden des Fahrplans für die Tendalinie verursacht immer wieder Probleme. Was ggf. damit zusammenhängt, dass diese Eisenbahnlinie in manchen Reiseführern fälschlicherweise als Privatbahn bezeichnet wird. Viele Leser somit gar nicht auf die Idee kommen, die Seiten der staatlichen Eisenbahnlinien aufzurufen.

Für die Hauptstrecke zwischen Cuneo und Ventimiglia – die auf französischem Territorium mit dem „Train des Merveilles“ identisch ist – bietet die Seite von Trenitalia nicht nur alle Fahrplaninfos, sondern auch Ticketpreise (*).

Aktueller Fahrplan für 2012

Fahrplan der Tendalinie/ des Train des Merveilles „Nice – Breil-sur-Roya – Cuneo“ als PDF-Download.

Sabine Bade & Wolfram Mikuteit

(*) Immer wieder spannend: Die Fahrpreise im grenzüberschreitenden Verkehr auf dieser Eisenbahnlinie variieren recht stark (auf allerdings sehr niedrigem Niveau: von Cuneo nach Limone zahlt man bspw. nicht mehr als für ein U-Bahn-Ticket in Frankfurt). Wer etwa von Cuneo ins französische Breil-sur-Roya möchte, zahlt dafür unter Umständen mehr als ins 20 km weiter entfernte Ventimiglia. Wer Muße hat und sich für Tarifsystem-Kuriositäten interessiert, kann vor Ort prächtige Studien anstellen.

 

 

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Bus und Bahn, Royatal, Seealpen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s