Eröffnung des Wolfszentrums in Entracque

Am 14. Juni 2010 wird in Entracque im Parco delle Alpi Marittime das Centro faunistico „Uomini e lupi“ eröffnet.

Es besteht aus einem Besucherzentrum und einem ca. 8 Hektar großen Freigehege, in das fürs Erste 4 Wölfe (Canis lupus italicus) aus Kalabrien, den Abbruzzen und dem Apennin transferiert wurden. Tiere, so wird betont, die bisher noch nie in Freiheit gelebt haben oder aber wegen schwerer Verletzungen nicht hätten überleben können.

Öffnungszeiten:
Im Juni und September: werktags von 10-13 und 15-19 Uhr, an Sonn- und Feiertagen von 9-13 und 15-19 Uhr
Im Juli und August: täglich von 9-13 und 15-19 Uhr.

Neben dem bereits im Jahr 2005 eröffneten Alpha-Parc im benachbarten französischen Le Boréon bei Saint-Martin Vésubie mit derzeit 22 Wölfen gibt es damit in den Seealpen bereits den zweiten Wolfspark.

Wolf - im Alpha-Parc in Le Boréon

Soviel in knappen Worten im Rahmen unserer „Chronistenpflicht“.
Wir persönlich erleben Tiere lieber in freier Natur als in Zoos oder sogenannten Freigehegen. Dass uns bei unseren Streifzügen noch keiner der Wölfe begegnet ist, die seit 1992 in die Seealpen zugewandert sind, können wir leicht verschmerzen. Was Marketing-Fuzzis als große Sensation feiern („Una grande attrattiva dedicata all’animale più affascinate di Alpi e Appennini“) hat uns bei einer kurzen, der Neugier geschuldeten Stipp-Visiste im Alpha-Parc eher bestürzt: Tiere, die stoisch das Blitzlichtgewitter der faszinierten Besucher ertragen und träge die nächste Fütterung erwarten.

Sabine Bade & Wolfram Mikuteit

 

 

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Gessotal, Seealpen, Tiere der Berge

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s